Cookie Einstellungen

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur soweit dies aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift gestattet ist.
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Ungeachtet dessen kann eine Speicherung darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde, insbesondere wenn der Verantwortliche aufgrund einer gesetzliche Vorschrift zur Speicherung Ihrer Daten verpflichtet ist.

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der „Verantwortliche“ im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Kohler-Gehring GmbH, Bahnhofstr. 31 78532 Tuttlingen
Tel. +49 7461 162298 info@kohler-gehring.de

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf dieser Website erfasst das System auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert diese in den Logfiles des Systems.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • die verwendeten Browsertypen und Versionen
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von der ein zugreifendes System auf
  • diese Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf diese Internetseite
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme der Verantwortlichen dienen.

Die vorgenannten Daten und Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Verantwortliche behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn ihr konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung dieser Website bekannt werden.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse und der sonstigen Daten in Logfiles für die Dauer der jeweiligen Sitzung durch das System ist notwendig, um

  • die Inhalte dieser Website zu optimieren und korrekt auszuliefern
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme des Verantwortlichen und der Technik dieser Website zu gewährleisten und um
  • Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Datenverarbeitung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Eine Auswertung der Daten zu anderen Zwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden Ihre Daten nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

IV. Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Rufen Sie diese Website auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers beim erneuten Aufrufen dieser Website ermöglicht. Zu den durch die Verwendung von Cookies erfassten Daten gehört regelmäßig auch Ihre IP-Adresse. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art.6 Abs.1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Cookies werden nicht dauerhaft, sondern nur für die Dauer des Besuches der Website gespeichert.
Die Datenverarbeitung bezweckt, die Nutzung dieser Website für Sie zu vereinfachen. Einige Funktionen dieser Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Darüber hinaus bezweckt die Datenverarbeitung, die Qualität dieser Website und ihre Inhalte zu verbessern.

In diesen Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Datenverarbeitung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Die Setzung von Cookies durch diese Website können Sie jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Anleitungen hierzu finden Sie in der Regel auf der Website Ihres Browser-Anbieters. Diese Website ist dann aber gegebenenfalls nicht mehr nutzbar.

V. Kontaktaufnahme

Diese Website enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen ermöglichen, unter anderem durch Bereitstellung einer elektronischen Postadresse (E-Mail-Adresse).
Sofern Sie per E-Mail, per Telefon oder per Telefax Kontakt mit dem Verantwortlichen aufnehmen, werden die im Rahmen dieser Kontaktaufnahme von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (insbesondere Ihr Vor- und Zuname, Ihre Kontaktinformationen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.)) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz lit. f DSGVO automatisch vom Verantwortlichen gespeichert. Steht Ihre Anfrage im Zusammenhang mit einem Kaufvertrag ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse des Verantwortlichen an der Datenverarbeitung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zu den vorstehend benannten Zwecken unerlässlich.
Ihre Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

VI. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis

Wenn Sie auf der Website des Verantwortlichen eine Bestellung aufgeben, werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO vom Verantwortlichen erfasst und gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich regelmäßig um

Ihren Vor- und Zunamen,
Ihre Postanschrift,
Ihre E-Mail-Adresse,
Ihre Telefonnummer,

Erfolgt der Versand Ihrer Bestellung auf dem Postweg, werden Ihre Daten außerdem an den jeweiligen Versanddienstleister übermittelt. Hierüber werden Sie an gesonderten Stellen in dieser Datenschutzerklärung informiert
Ihre Daten werden vom Verantwortlichen für die Dauer von drei Jahren ab dem Kaufdatum aus Beweisgründen gespeichert und werden danach routinemäßig gelöscht. Ungeachtet dessen ist die Verantwortliche gesetzlich gemäß § 14b UstG bzw. § 147 AO und § 257 HGB verpflichtet, bestimmte Daten (insbesondere Rechnungsdaten) für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzubewahren.
Die vorstehend beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten bezweckt allein den Abschluss und die ordnungsgemäße Abwicklung eines Vertragsverhältnisses und ist hierfür zwingend erforderlich.

VII. Datenverarbeitung im Rahmen der Warenzustellung

Erfolgt der Versand Ihrer Bestellung auf dem Postweg, werden Ihre Daten an den mit dem Versand beauftragten Versanddienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO übermittelt. In der Regel handelt es sich dabei um die folgenden Daten:

Ihren Vor- und Zunamen,
Ihre Adresse,
Ihre E-Mail-Adresse

Gleichzeitig speichert der Verantwortliche den Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Daten an den jeweiligen Versanddienstleister. Diese Daten werden vom Verantwortlichen für einen Zeitraum von 3 Jahren vom Zeitpunkt des Versands Ihrer Bestellung an zu Beweiszwecken gespeichert.

VIII. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

IX. Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effektiven Vermarktung seiner Dienstleistung Produkte.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy/frameworks und https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

X. Instagram

Innerhalb unseres Onlineangebotes sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

XI. Ihre Rechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sind Sie „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO, und es stehen Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen folgende Rechte zu:

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der verarbeiteten Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer beim Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer beim Verantwortlichen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Ihnen steht zudem das Recht zu, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie haben das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.
Ihnen steht darüber hinaus auch das Recht zu, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI)
Dr. Stefan Brink
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon: 07 11/61 55 41-0
Telefax: 07 11/61 55 41-15

Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Ihnen das nachfolgende Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Kohler-Gehring GmbH, Bahnhofstr. 31 78532 Tuttlingen
Tel. +49 7461 162298 info@kohler-gehring.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an

Kohler-Gehring GmbH, Bahnhofstr. 31 78532 Tuttlingen
Tel. +49 7461 162298 info@kohler-gehring.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:…………………………………………………………………………………………………………………………………………
(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

– bestellt am: …………………………(Datum)

– erhalten am: ………………………… (Datum)

(Name, Anschrift des Verbrauchers)…………………………………………………………………………………………………….

Unterschrift des Verbraucher (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum